Wer kennt nicht die Geschichte vom Milchmann Tevje, der trotz Armut seinen Humor und seine Lebensfreude  nicht verliert. Er hofft mit seiner Familie in dem kleinen Ort Anatevka auf bessere Zeiten.
Traditionen geben den Menschen Sicherheit, in einer Zeit, die im zaristischen Russland  von Judenpogromen gezeichnet ist.



Presseberichte:

ORF BURGENLAND: [Video]
BKF ZWADABEI: [Video]