Verzaubert

Die Geschwister Klara und Max lieben nichts mehr als Märchen. Eines Abends erzählt die Mutter das Märchen „Die Schöne und das Biest“.
Statt zu schlafen, holen die beiden das Märchenbuch hervor und es geschieht etwas Magisches. Sie finden sich im Schloss des Biests wieder und es beginnt eine musikalische Reise ins Märchenland. Hier begegnen sie nicht nur dem Flaschengeist aus Aladin, sondern sie landen auch bei der Schneekönigin, im Dschungelbuch oder bei Cinderella.